Jahreshauptversammlung 2018

Freitag, 23. März 2018, 19.30 Uhr
Presseclub im Schnoor

Hiermit laden wir alle recht herzlich zur diesjährigen
Jahreshauptversammlung der DFG-Bremen e.V. ein.
Herzlich Willkommen! Tervetuloa!
Der Vorstand

Lesung mit Harald Helander

Dienstag, 27. Februar, 19 Uhr
Lesung mit Harald Helander im Syker Kreismuseum

Der Autor Harald Helander war von 1968 bis 1987 auf Großbaustellen von Libyen, über Ägypten, Irak, Saudi-Arabien bis Indonesien.
In den 50er und 70er Jahren entdeckt er auf Alleinwanderungen durch Finnland und Lappland die ursprüngliche Schönheit der Wildnis im hohen Norden, für dessen Erhalt er fortan kämpft und somit einen wesentlichen Anteil am Schutz der finnischen Urwälder und des Inarisees leistet.

An diesem Abend, organisiert von Karin und Walter Bellingrodt, wird er aus seinem Leben erzählen, aus seinem Buch „Das Blockhaus am großen Flussbogen“ vorlesen und Dias zeigen.

Harald Helander liest auch am 19. Februar um 19:30 Uhr in Oldenburg:
Schlaues Haus Oldenburg (Schlossplatz 16)

Filmabend im Presse Club im Schnoor

Freitag, 19. Januar 2017, 20 Uhr

Nun soll endlich der lange geplante Filmabend von DFG-Bremen und Finnische Gemeinde Bremen stattfinden.

Wir zeigen das Drama LUPAUS in Originalsprache, wir können den Film aber
auch mit englischen Untertiteln unterlegen.

Herzlich Willkommen, Tervetuloa!

Rückblick – Hundertjahrfeier der Finnischen Unabhängigkeit im Himmelssaal Bremen

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste, lieber Honorarkonsul Finnlands für Bremen und Teile Niedersachsens,

wir haben uns sehr gefreut, mit Ihnen die finnische Unabhängigkeit im Himmelssaal Bremen am 2. Dezember 2017 feiern zu dürfen!

Der festliche Empfang wurde nach der Finlandia-Hymne vom Honorarkonsul Frank Dreeke mit einer sehr schönen Rede zur Geschichte Finnlands und zur heutigen Bedeutung des Landes für die Hansestadt Bremen eröffnet. Anschließend kam Herr Dr. Kaski zu Wort, der Gesandte der finnischen Botschaft in Berlin. Er hatte warme Worte für die finnischen Bremerinnen und Bremer im Gepäck. Der Kulturreferent der Deutsch-Finnischen Gesellschaft Bremen e.V., Feliks Oldewage, sprach zum Ende des Empfangs. Nach einer Retrospektive der Arbeit der verschiedenen deutsch-finnischen Kultur- und Freundschaftsvereine in Bremen beendete er seine Rede mit dem Wunsch für eine ereignisreiche und tolle deutsch-finnische Zukunft in unserer Hansestadt. Das gemeinsame Singen der finnischen Nationalhymne „Maamme“ bildete den feierlichen Abschluss des offiziellen Empfangs.

Nach dem darauffolgenden und gut besuchten Buffet – untermalt mit Fotos finnischer Motive von Bernhard und Brigitte Kalkwarf – spielte die Band „Jaakko Laitinen & Väärä Raha“ – die bereits am Abend zuvor im angesagten Szene-Klub „PAPP“ ein sehr gut besuchtes DFG-Konzert gab – ihren Mix aus Melodien vom Balkan und melodramatischen finnischen Texten. Neben vielen Eigenkompositionen, mit denen sie eine der erfolgreichsten Livebands in Finnland geworden sind, spielten die Musiker extra für uns u.a. auch den Klassiker „Satumaa“.

Der Abend ging mit der „Suomi-Finland 100“-Playlist mit Liedern von Tapio Rautavaara, Brita Koivunen, Katri Helena oder Rauli Badding Somerjoki tanzbar zu Ende.

Der Vorstand der Deutsch-Finnischen Gesellschaft Bremen e.V. – Brigitte und Bernhard Kalkwarf, Janika Achenbach und Feliks Oldewage – möchte sich ganz herzlich beim Finnischen Honorarkonsulat in Bremen für die gemeinschaftliche Ausrichtung der Feier sowie bei unseren Mitgliedern und Gästen für einen tollen Abend bedanken! Suomi – Finland 100 vuotta – Eläköön! Eläköön! Eläköön!

 

Feierlicher Empfang / Fotograf: Anton Wassiljew

Feierlicher Empfang / Fotograf: Anton Wassiljew
Bild 1 von 8